Working hours:Mon - Sat 8.00 - 18.00 Call Us: +91 7799933361

APA Forderung nach altersgerechtes Gaming

September 6, 2022by Admin

APA Forderung nach altersgerechtes Gaming

Trotzdem schlagen die Forscher vor, dass die verfügbare Forschung in dem Maße begrenzt war, dass ihre Ergebnisse möglicherweise nicht für Kinder anwendbar sind:

„Auswirkungen dieser Forschung werden häufig für Kinder angewendet, doch relativ wenige Die in den überprüften Metaanalysen verwendeten Studien umfassten Kinder oder Jugendliche, die unter 16 Jahren als Teilnehmer an der Forschung untersucht werden. “

Die Forscher schlagen auch vor, dass Informationen über die Auswirkungen von Videospielen auf verschiedene Geschlechter und die Auswirkungen von Spielen auf die Dauer der Entwicklung eines Kindes derzeit fehlen, und diese Lücken in der Wissensvoraussetzung rechtfertigen weitere Untersuchungen.

Sie geben an, dass kein einzelner Risikofaktor eine Person konsequent aggressiv oder gewalttätig handelt und dass es sich um eine Akkumulation mehrerer Risikofaktoren handelt, die typischerweise zu aggressivem oder gewalttätigem Verhalten führen. „Die hier überprüfte Forschung zeigt, dass gewalttätiger Videospielgebrauch ein solcher Risikofaktor ist“, schließen sie.

APA fordert altersgerechte Gaming

für Prof. Appelbaum. Forscher sollten untersuchen, wie gewalttätiges Videospiel mit anderen anerkannten Risikofaktoren interagiert.

„Was Forscher jetzt durchführen müssen, sind Studien durchzuführen, die die Auswirkungen des Videospielspiels bei Menschen mit dem Risiko für Aggression oder Gewalt aufgrund einer Kombination von Risikofaktoren untersuchen“, sagt er. "Wie interagieren Depressionen oder Delinquenz beispielsweise mit gewalttätigem Videospiel?"

Als Reaktion auf die Ergebnisse der Task Force hat die APA die Videospielbranche gefordert, Spiele zu entwickeln, die eine erhöhte Kontrolle der Eltern über die Menge an Gewalt ermöglichen, die sie enthalten.

Die vom Vertreter des APA verabschiedete neue Resolution empfiehlt, dass das Entertainment Software Rating Board (ESRB) sein Videospiel -Bewertungssystem verfeinert und auch Spieleentwickler ermutigt, Spiele zu erstellen, die für das Alter und die psychologische Entwicklung ihrer psychologischen Entwicklung geeignet sind Benutzer.

Anfang dieses Monats berichtete medizinische Nachrichten heute über ein neues Spiel, das für Menschen mit Schizophrenie entwickelt worden war. Die App „Brain Training“ wurde festgestellt, um das Gedächtnis ihrer Benutzer zu verbessern und ihnen zu helfen, unabhängig zu leben.

  • Mentale Gesundheit
  • Psychologie/Psychiatrie

Viren bei 700-jährigen menschlichen Kot haben Antibiotikaresistenzgene

Obwohl das Durchgraben eines Latrins aus dem 14. Jahrhundert nicht die glamouröseste Aufgaben ist, haben Wissenschaftler Viren gefunden, die Gene für Antibiotikaresistenz enthalten in fossilen menschlichen Kot aus dem alten Belgien.

Die Kot sind aus einer Zeit, lange bevor Antibiotika verwendet wurden, und die Ermittler sagen, dass der menschliche Darm nach Jahrhunderten unverändert geblieben ist.

Sie veröffentlichen die Ergebnisse ihrer Studie in der Zeitschrift Applied und Environmental Microbiology.

Aber wie findet man Fäkalproben von vor 700 Jahren? Die Wissenschaftler sagten, ihre Forschung begann, als ein städtisches Erneuerungsprojekt in Belgien Latrinen aus den 1300er Jahren unter einem Platz entdeckte.

1996 wurde die Probe ausgegraben und aus einem geschlossenen Fass gesammelt, das in dieser Zeit häufig als Toilette verwendet wurde. Das Team stellt fest, dass das Lauf noch intakt war, als es gefunden wurde, was darauf hindeutet, dass die Probe seit Jahrhunderten vor Kontamination geschützt war.

Zusätzlich hat das Team „umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen“ getroffen, um eine Kontamination der Stichprobe sowohl am Standort als auch im Labor zu vermeiden.

Nach der Analyse der alten Kot fand das Team Phagen, bei denen es sich um Viren handelt, die Bakterien und nicht eukaryotische Organismen wie Pflanzen, Tiere und Pilze infizieren.

Sie verglichen das DNA -Virom der fossilisierten Probe mit den Viromen von 21 modernen menschlichen Stuhlproben und fanden heraus, dass viele der Virussequenzen mit Viren verwandt waren Die Forscher sagen, dies umfasst sowohl Bakterien, die harmlos – als auch manchmal hilfreich – im menschlichen Darm und im menschlichen Krankheitserreger leben.

‘Altes Reservoir der Resistenzgene’

Einer der Autoren der Studie, Christelle desNues von Aix Marseille Université in Frankreich, sagt, dass die Phagengemeinschaften aus der alten Stichprobe taxonomisch unterschiedlich waren Diejenigen in modernen menschlichen Proben, die Funktionen, die sie ausführen, scheinen gleich zu sein.

Sie sagt, dies zeigt, wie der menschliche Magen -Darm -Trakt nach so vielen Jahrhunderten unverändert geblieben ist, selbst nach Änderung der Ernährung und Bedingungen. Es unterstützt auch die Theorie, dass die virale Gemeinschaft eine wichtige Rolle bei der menschlichen und menschlichen Gesundheit im Allgemeinen spielt – zum Beispiel als Teil des menschlichen Stoffwechselsystems. Darmbakterien können dazu beitragen, diese „guten“ Bakterien aufrechtzuerhalten.

der Gene, die im Phagen gefunden wurden, fanden sie und ihr Team Antibiotika -Resistenzgene und Gene, die gegen giftige Verbindungen resistent sind, was ein normaler Bestandteil des Lebens ist, stellt Desneus fest, unter Berufung auf Toxine und Antibiotika in der Natur häufig.

Sie schlägt vor, dass die Resistenzgene die Darmbakterien vor toxischen Verbindungen schützen und fügt hinzu: Mindestens im Mittelalter zurück. “

Sie sagt, dass der Grund, warum sie an Viren interessiert waren, "weil diese in unserem Körper 100 -mal häufiger als menschliche Zellen sind, aber ihre Vielfalt ist immer noch weitgehend unerforscht."

Das Team arbeitet derzeit an weiteren Studien der alten Fäkalproben, an denen die in ihnen enthaltenen Pilze und Parasiten enthalten sind. Laut Desnues wird dies Auswirkungen auf Mikrobiologen, Historiker, Anthropologen und Evolutionisten haben.

im Jahr 2013 berichtete medizinische Nachrichten heute über eine Studie, in der ein Viertel der Bevölkerung 40% weniger Darmbakterien aufweist als die erforderliche Gesundheit.

  • Biologie/Biochemie
  • gastrointestinal/gastroenterologie
  • Infektionskrankheiten/Bakterien/Viren

Vitamin C- und E -Nahrungsergänzungsmittel können das Training der Athleten

Mit den Olympischen Winterspielen 2014 gleich um die https://harmoniqhealth.com/de/prostatricum/ Ecke behindern. Hunderte von Athleten trainieren für einen der wichtigsten Wettbewerbe ihres Lebens. Laut neuen Untersuchungen sollten sie sich jedoch von Vitamin C- und E -Nahrungsergänzungsmitteln fernhalten, wenn sie es gut abschneiden wollen. Eine Studie hat ergeben, dass diese Nahrungsergänzungsmittel das Ausdauertraining behindern können.

Vitamine C und E sind Antioxidantien. Sie steigern das Immunsystem, damit es Bakterien und Viren bekämpfen kann.

Das Büro der Nahrungsergänzungsmittel der National Institutes of Health empfehlen, dass Frauen jeden Tag 75 mg Vitamin C haben sollten und Männer 95 mg haben, während sowohl Männer als auch Frauen jeweils 15 mg Vitamin E haben sollten Tag.

Vitamin E ist natürlich in einigen Lebensmitteln wie Gemüseölen, Nüssen und grünem Gemüse zu finden, während Zitrusfrüchte und Gemüse – einschließlich Kartoffeln und Brokkoli – eine gute Quelle für Vitamin C.

sein können

Vitamin C- und E -Nahrungsergänzungsmittel stehen jedoch für diejenigen zur Verfügung, die ihre Aufnahme steigern möchten.

Da diese Nahrungsergänzungsmittel so weit verbreitet sind, wollte das Forschungsteam unter der Leitung von Dr. Gøran Paulsen von der norwegischen Schule der Sportwissenschaften sehen, ob sie während des Trainings in zelluläre oder physiologische Mechanismen störten.

Probanden, die in Vitamin- oder Placebo -Gruppen randomisiert wurden.

Teilnehmer wurden zufällig einer von zwei Gruppen zugeordnet. Die erste Gruppe musste täglich 1.000 mg Vitamin C und 235 mg Vitamin E einnehmen, was die Forscher angeben, dass sie mit der Menge, die in im Laden gekauften Nahrungsergänzungsmitteln gefunden wurde, übereinstimmt. Die zweite Gruppe erhielt jeden Tag eine Placebo -Pille.

Während des Untersuchungszeitraums mussten alle Probanden ein Ausdauertrainingsprogramm durchführen. Dies bestand aus drei bis vier Trainingseinheiten pro Woche, bei denen es sich hauptsächlich um das Laufen handelte.

Sie wurden auch Fitnesstests, Muskelbiopsien unterzogen und hatten zu Beginn der Studie und nach der Einstellung der Studie Blutproben entnommen.

Hohe Dosen von Vitaminen C und E sollten mit Vorsicht ‘

Ergebnisse der Studie ergaben, dass Marker für die Produktion neuer Muskel -Mitochondrien – Strukturen, die die Zellen liefern -Nur bei den Teilnehmern, die die Placebo-Pille erhielten.

Nach Angaben der Forscher haben frühere Studien gezeigt, dass das Training die Produktion von Sauerstoff in den Muskeln erhöht. Dies spielt eine Rolle im Signalisierungsprozess, der Muskeländerungen verursacht.

Die Ermittler nehmen an, dass Vitamine C und E Antioxidantien sind, hohe Dosen einen Teil des oxidativen Stresses wegnehmen und die Entwicklung der Muskelausdauer blockieren können. Paulsen sagt:

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass hohe Dosierungen von Vitamin C und E – wie in Nahrungsergänzungsmitteln häufig vorkommen – mit Vorsicht verwendet werden sollten, insbesondere wenn Sie Ausdauertraining absolvieren. Zukünftige Studien sind erforderlich, um die zugrunde liegenden Mechanismen dieser Ergebnisse zu bestimmen, aber wir gehen davon aus In einer Studie, die darauf hindeutet, dass für Sportler das Höhentraining nur in bestimmten Höhen Vorteile bietet.

  • Ernährung/Diät
  • Fettleibigkeit/Gewichtsverlust/Fitness
  • Sportmedizin/Fitness

1 SourceCollapsed

Medical News heute hat strenge Beschaffungsrichtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und Verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie

Vitamin D kann helfen, Hypertonie

Die weltweit größte Studie zu verhindern, um den Zusammenhang zwischen Vitamin -D -Spiegeln und Hypertonie zu untersuchen, dass niedrige Vitamin -D -Spiegel eine Hauptursache für Hypertonie sein können.

Forscher präsentierten ihre Ergebnisse auf der jährlichen Konferenz der Europäischen Gesellschaft für Humangenetik (ESHG).

Daten wurden aus 35 Studien gesammelt, zu denen mehr als 155.000 Teilnehmer aus verschiedenen Teilen Europas und Nordamerikas gehörten.

Dr. Vimal Karani S vom Institute of Child Health, University College London, London, Großbritannien, leitete die Studie.

Teilnehmer mit hohem Niveau von 25-Hydroxyvitamin D (25 (OH) D) hatten einen verringerten Blutdruck und hatten ein geringes Risiko für die Entwicklung von Hypertonie.

Dr. Vimal Karani S, sagte:

„Wir wussten aus früheren Beobachtungsstudien, dass niedrige 25 (OH) D -Konzentrationen wahrscheinlich mit einem Anstieg des Blutdrucks und der Bluthochdruck verbunden waren, aber Korrelation ist keine Kausalität.

Zusätzlich haben randomisierte kontrollierte Studien zur Vitamin -D -Supplementierung beim Menschen inkonsistente Wirkungen auf kardiovaskuläre Ergebnisse hervorgerufen. Das ganze Bild war etwas verwirrt, und wir beschlossen, es ein für alle Mal herauszufinden. “

Um den Vitamin -D -Status des Individuums zu messen und auf einen Zusammenhang mit dem Blutdruck zu testen, verwendeten die Forscher genetisch Variationen, die als einzelne Nukleotidpolymorphismen oder SNPs als Proxy -Marker bezeichnet werden.

pro 10% Anstieg der 25 (OH) D -Konzentrationen Die Forscher stellten fest, dass das Risiko einer Hypertonie um 8,1% abnahm. Befolgt mit der Mendelschen Randomisierung, ermöglichte es ihnen, genaue Schlussfolgerungen zu ziehen: „Durch die Verwendung dieses Ansatzes können wir die Ursache und den Effekt bestimmen und ziemlich sicher sein, dass wir zu dem richtigen Schluss zu diesem Thema gekommen sind.“

Die Forscher sagten, dass der Vitamin -D -Mangel in der westlichen Welt ein sehr häufiges Problem darstellt von PLoS Medicine

Sonneneinstrahlung ist eine der besten Möglichkeiten, Vitamin D zu erhalten.

  • Indem Sie die Haut dem Sonnenlicht aussetzen, was die Produktion von Vitamin D
  • Die Leber und die Nieren auslöst, können sie dann in eine Form umwandeln, die unser Körper kann verwenden.

    Menschen mit hohem Vitamin -D -Gehalt im Blut genießen mehrere Vorteile, abgesehen von einer verbesserten Knochengesundheit. Forscher der Boston University School of Medicine berichteten in PLoS One, dass Menschen mit hohem Vitamin-D-Gehalt signifikant bessere Immunität und ein verringertes Risiko mehrerer Krankheiten aufweisen. und Vitamin -D -Mangel (

    • Ernährung/Diät

    Vitamin -D -Mangel an Schwangerschaft ‘Erhöht das Präeklampsie -Risiko.

    Es ist wahrscheinlicher, dass eine schwere Präeklampsie entwickelt wird. Dies ist laut einer kürzlich in der Zeitschrift Epidemiology veröffentlichten Studie. Laut der Präeklampsie-Stiftung sind rund 5-8% der Schwangerschaften von der Erkrankung betroffen.

    frühe Anzeichen der Erkrankung umfassen Bluthochdruck und Albuminurie – überschüssiges Protein, das in den Urin ausgeht.

    Einige Frauen können auch Schwellungen der Füße, Knöchel, Gesicht und Hände – verursacht durch Flüssigkeitsretention – sowie schwere Kopfschmerzen, Probleme mit Sehvermögen und Schmerzen direkt unter den Rippen erleben.

    Vitamin D und Schwangerschaft

    Vitamin D ist als wichtig für die Regulierung und Absorption von Kalzium und Phosphor im Körper bekannt.

    Die Mehrheit der Menschen ist in der Lage, alle Vitamin D von der Sonne und verschiedene Lebensmittel wie fettige Fische, Eier und befestigte Fettverbreitungen zu erhalten.

    Nach Angaben des Vitamin -D -Rates ist die Schwangerschaft jedoch ein bekannter Risikofaktor für einen Vitamin -D -Mangel. Frühere Untersuchungen haben gezeigt, dass ein Vitamin -D -Mangel während der Schwangerschaft zu Schwangerschaftsdiabetes, erhöhtem Risiko für Infektionen und Kaiserschnitt und niedrigem Geburtsgewicht des Nachkommens führen kann.

    , um festzustellen, ob ein Zusammenhang zwischen Vitamin -D -Mangel während der Schwangerschaft und dem Risiko einer Präeklampsie besteht, analysierte das Forschungsteam neben den Blutproben von 3.000 schwangeren Frauen, die später Präeklampsie entwickelten hat den Zustand nicht entwickelt.

    Alle Proben wurden zwischen 1959 und 1965 von 12 US -Institutionen gesammelt. Die Forscher stellen fest, dass die Blutproben gut erhalten waren und die Proben Jahrzehnte nach ihrer Sammlung die Proben auf Vitamin-D-Spiegel testen konnten.

    Vitamin -D -Mangel im Zusammenhang mit 40% erhöht Schwere Präeklampsie im Vergleich zu Frauen mit angemessenen Vitamin -Spiegel in der ersten 26 -Wochen -Schwangerschaft.

    Diese Ergebnisse waren offensichtlich, nachdem andere Faktoren berücksichtigt wurden, die sich auf den Vitamin-D-Spiegel einer Frau auswirken könnten, wie z. körperliche Aktivität und Sonneneinstrahlung.

    Contents

    About Us

    Sri Ram Industries was founded in 1980 by Nandella Prabhakar Rao , and now Sri Ram Industries is a 2nd generation, family-held company.
    +91 7799933361

    info@sriramindustries.in

    LOCATIONS

    Reach Us


    Shed No. 18A, Type III, I.E. Kukatpally, Hyderabad, Telangana



    GET IN TOUCH

    Follow Our Activity

    Interactively coordinate proactive e-commerce via process-centric “outside the box“ thinking.


    If you’ve decided to hire a professional to do your research, then you’ve custom essay writing company seen the numerous benefits you can get from an online service such as DoMyEssay. While you can save money while still getting the top-quality writing you need, it is possible to make significant time savings. JustDoMyEssay tutors will be focused on the task you’ve chosen to tackle. They’ll help analysis of arguments as well as smart papers to help you compose your work.